Aromalife® Ätherisches Öl Zirbelkiefer / Arve 10ml

18,50 CHF

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Duft waldig, harzig, frisch, rein
Duftnote Kopf-Herznote
Duftthema ermutigend, reinigend, anregend, energetisierend
Pflanzenbotschaft „Spüre Kraft, Sicherheit, Entschlossenheit und Mut!“
Botanische Bezeichnung Pinus Cembra
Gewinnung Wasserdampfdestillation der Nadeln – Herkunft Österreich/Tirol
Qualität 100% natürlich, kontrolliert biologischer Anbau, Bio-Inspecta zertifiziert, tierversuchsfrei, vegan
Wichtige Inhaltsstoffe Alpha-Pinene, Limonene, Beta-Pinene, Beta-Phellandren
INCI/Allergene Pinus Cembra Leaf/Twig Oil* Organic
Enthält Limonene*
*natürlicher Bestandteil vom 100% naturreinen ätherischen Öls

Anwendungstipps

Psychisch – Seelisch steigert das Durchsetzungsvermögen
gibt Kraft, Mut und Zuversicht
bei körperlicher und geistiger Erschöpfung
starkes Schutzöl
verbessert die Luftqualität und lässt tief und intensiv durchatmen
bringt das Wohlfühlklima ins Schlafzimmer
wohltuend für die Atemwege
Aromatipp Aftershave: 50ml Hydrolat Weisstanne, 25ml Alkohol 10 Tropfen Arve
Für beanspruchte Muskeln und Gelenke: Sie erhalten bei uns ein bereits fertig gemischtes Arve Muskelbad oder das Arve Muskelfluid.
Sie können aber auch Ihr eigenes Bad herstellen: Sie geben auf 2 1 EL Rahm, Honig oder Salz 8-12 Tropfen ätherisches Arvenöl auf ein Vollbad. Ein Bad besonders wohltuend  bei kaltem feuchten Wetter und nach sportlicher Betätigung.
Entspannte-Nächte-Raumspray: 30 Tropfen Arvenöl in 75ml Basis-Raumspray mischen und im Raum versprühen oder 1-2 Tropfen direkt aufs Kopfkissen geben.
Gut zu wissen Die Arve, als Königin der Alpen, ist der einzige Baum der in der Höhe von bis 2500m wächst. Sie ist einer der widerstandsfähigsten Bäumen der Berge und erträgt extreme Temperaturschwankungen. Er wächst sehr langsam. Arve ist stark keimtötend und dadurch luftreinigend. Gilt als beliebter Saunaduft.

Kennzeichnung-Warnhinweise

gesetzliche Deklaration Die ätherischen Öle von Aromalife® sind reine Naturprodukte. Gemäss europäischer und schweizerischer Gesetzgebung unterstehen sie dennoch der Chemikaliengesetzgebung. Diese gibt die Deklaration der Gefahrensymbole, H- und P-Sätzen vor.
Gefahrenpiktogramme
Signalwort Gefahr
Gefahrenhinweise H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege lebensgefährlich sein
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen
Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
P301/P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen

Sie benötigen persönliche Beratung?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

* erforderliche Felder