Aromalife® Ätherisches Öl Eisenkraut 100% 2ml

29,00 CHF

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Duft frisch, zitronig, blumig, mild-krautig
Duftnote Kopfnote
Duftthema klärend, entspannend, stimmungsaufhellend, inspirierend
Pflanzenbotschaft „Ich helfe dir die morgentliche Frische und Energie bis in die Abendstunde zu tragen und jeden Augenblick zu geniessen“
Botanische Bezeichnung Lippia citriodora
Gewinnung Wasserdampfdestillation des Krautes – Herkunft Paraquay
Qualität 100% natürlich, kontrolliert biologischer Anbau, Bio-Inspecta zertifiziert, tierversuchsfrei, vegan
Wichtige Inhaltsstoffe Geranial, Neral, Limonene, Beta-Charophyllene, Geranyl-Acetate, Ar-Curmene
Allergene Enthält Citral*, Limonene*, Linalool*, Citral* und Geraniol*
*natürlicher Bestandteil vom 100% naturreinen ätherischen Öls

Anwendungstipps

Psychisch – Seelisch bei seelischen Tiefs
fördert die Konzentration und das Durchhaltevermögen
Neues darf gewagt werden
stimmt optimistisch und begeistert
unterbricht kreisende Gedanken
unterstütz einen erholsamen Schlaf
Aromatipp Charisma Roll-on: 3 Tropfen Eisenkraut 10%, 2 Tropfen Damascena Rose 10%, 2 Tropfen Weihrauch und 2 Tropfen Zeder Atlas in 10ml Jojobaöl mischen.
Sanftes Aufsteller Massageöl: 3 Tropfen Eisenkraut 10%, 3 Tropfen Bergamotte, 1 Tropfen Tonka in 50 ml Sesamöl mischen.
Gut zu wissen Nicht in der Schwangerschaft anwenden. Beim Kauf auf Reinheit und Echtheit achten, es gibt grosse Qualitätsunterschiede da es sich um ein sehr kostbares Öl handelt. Auch Zitronenverbene genannt. Niedrig dosiert eher beruhigend, höher dosiert eher anregend.

Kennzeichnung-Warnhinweise

gesetzliche Deklaration Die ätherischen Öle von Aromalife® sind reine Naturprodukte. Gemäss europäischer und schweizerischer Gesetzgebung unterstehen sie dennoch der Chemikaliengesetzgebung. Diese gibt die Deklaration der Gefahrensymbole, H- und P-Sätzen vor.
Gefahrenpiktogramme
Signalwort Gefahr
Gefahrenhinweise H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege lebensgefährlich sein
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen
H318 Verursacht schwere Augenschäden
Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
P301/P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen
P305/P351/P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen

Sie benötigen persönliche Beratung?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

* erforderliche Felder